Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft

Abteilung Kunstgeschichte

Ziemlich beste Freunde. Die Sammlungen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu Gast in Mainzer Museen.
Ziemlich beste Freunde. Die Sammlungen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu Gast in Mainzer Museen.
DFG bewilligt Forschungsprojekt: «Die Materialität der Wissensordnungen und die Episteme der Zeichnung. Die Zeichnungsalben des Sebastiano Resta» von Frau Univ.- Prof. Dr. Elisabeth Oy-Marra«
DFG bewilligt Forschungsprojekt: «Die Materialität der Wissensordnungen und die Episteme der Zeichnung. Die Zeichnungsalben des Sebastiano Resta» von Frau Univ.- Prof. Dr. Elisabeth Oy-Marra«
Das IKM (Dr. Heiko Damm und Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Oy-Marra) ist wissenschaftlicher Partner der Ausstellung: Caravaggios Erben. Barock in Neapel (14. Oktober 2016-14. Februar 2017).«
Das IKM (Dr. Heiko Damm und Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Oy-Marra) ist wissenschaftlicher Partner der Ausstellung: Caravaggios Erben. Barock in Neapel (14. Oktober 2016-14. Februar 2017).«
Informationen zum Integrierten Master-Studiengang Mainz-Dijon Master of Arts Kunstgeschichte / Master Recherche Histoire de l’art
Informationen zum Integrierten Master-Studiengang Mainz-Dijon Master of Arts Kunstgeschichte / Master Recherche Histoire de l’art
Medien-Echo zum 33. Deutschen Kunsthistorikertag 2015 in Mainz (24.03.2015–28.03.2015)
Medien-Echo zum 33. Deutschen Kunsthistorikertag 2015 in Mainz (24.03.2015–28.03.2015)
Alles rund um das Studium in der Abteilung Kunstgeschichte finden Sie hier
Alles rund um das Studium in der Abteilung Kunstgeschichte finden Sie hier
  

05.07.16: Vortrag von PD Dr. Ulrike Koenen (Halle):

"Byzantinische Marienbilder im Westen. Beobachtungen zu ihrer Aufnahme" 


Informationen zum Integrierten Master-Studiengang Mainz-Dijon Master of Arts Kunstgeschichte / Master Recherche Histoire de l’art